+++ FRÜHJAHRSKONZERT 2020 ABGESAGT UND VERSCHOBEN +++

+++ ABSAGE DER HAUPTVERSAMMLUNG +++

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Musikerinnen und Musiker,

 

wir alle erleben die derzeitige Situation um COVID-19 / den Corona-Virus.
Als Präventionsmaßnahme und um allen die Möglichkeit zu geben
an der diesjährigen Hauptversammlung mit Neuwahlen teilzunehmen,

haben wir seitens der Vorstandschaft beschlossen, die Hauptversammlung
am kommenden Freitag, 13.03.2020 abzusagen. Ein neuer Termin
wird noch definiert und rechtzeitig angekündigt.

 

Herzliche Grüße
Eure Vorstandschaft
 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am
Freitag, den  13.03.2020  um 20.00 Uhr in der Klosterwaldhalle Schielberg statt.

Hierzu lade ich alle Mitglieder recht herzlich ein und bitte um zahlreiches Erscheinen.

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung können bis zum 10.03.2020 an
den 1. Vorsitzenden Markus Speck, Kiefernstr. 16, 76359 Marxzell-Schielberg gerichtet werden.

 

Die Tagesordnung sieht folgende Programmpunkte vor:

 

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

 

Begrüßung

Totenehrung

Bericht des Schriftführers

Bericht des Musikvorstandes

Bericht des Jugendleiters

Bericht des 1. Vorsitzenden

Bericht des Kassiers

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung des Gesamtvorstandes

Wahlen

Ehrungen

Verschiedenes

Markus Speck (1.Vorstand)

Prunksitzungen 2020 - Beicht der BNN vom 17.02.2020

 

Jugendorchester der FWK unter neuer Leitung

 

Im Dezember 2019 hat das Jugendorchester der FWK Schielberg seinen langjährigen Dirigenten Rolf Benz mit einem tollen Konzert verabschiedet.

Dies war für alle ein großartiger Abend und ein Höhepunkt der jahr- zehntelangen Jugendarbeit von Rolf Benz.

 

Die Feuerwehrkapelle Schielberg darf aber auch freudig in die Zukunft blicken, denn bereits seit Anfang Januar liegt die Leitung des Jugendorchesters in neuen, ebenfalls sehr erfahrenen Händen. Mit Isabell Liebich ist es gelungen, eine tolle Dirigentin für uns zu gewinnen, die zudem auch schon über 10 Jahre als Ausbilderin bei der FWK Schielberg im hohen und tiefen Blech hervorragende und erfolgreiche Arbeit leistet. Sie wird mit ihrem ganzen Erfahrungsschatz als Ausbilderin und Dirigentin das Jugendorchester weiterentwickeln und die Kinder & Jugendlichen mit Spaß an der Musik sicherlich motivieren.

 


 

Liebe Isabell, wir freuen uns sehr, dass wir Dich nun auch als Leiterin unseres Jugendorchesters zu dieser neuen Aufgabe in unserem Verein begrüßen dürfen. Es ist toll, mit Dir als Vollblutmusikerin und langjährige Weggefährtin die erfolgreiche Arbeit unseres Nachwuchses fortzusetzen. Wir wünschen Dir viel Spaß und Erfolg mit unserem und nun auch Deinem Jugendorchester!

 

Erfolgreicher Probetag zur Konzertvorbereitung
 

Auch wenn das Frühjahrskonzert der FWK Schielberg am 04.04.2020 scheinbar noch ein Weilchen hin ist, befindet sich das Orchester mit seinem Dirigenten Jean-Daniel Vera schon mitten in der Konzert- vorbereitung. Um die Probearbeit zu vertiefen und gemeinsamkonzentriert an den Stücken zu feilen, wurde am Samstag, den 18.01.2020 ein Probetag inder Klosterwaldhalle abgehalten. Nachdem am

recht frühen Morgen das ein oder andere Musiker-Geburtstagskind mit einem Ständchen überrascht

und die Klosterwaldhalle in einen großen Probesaal verwandelt war, konnte es losgehen. Bis zum Nachmittag wurde, nur mit Unterbrechung zum Mittagessen, sehr konzentriert geprobt und offen gelegt, an welchen Stellen es noch etwas zu tun gibt. Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und natürlich die Musikerinnen und Musiker, sowie an unseren Dirigenten

Jean-Daniel Vera für diesen tollen Probetag!


Die FWK Schielberg freut sich darauf am 04. April das Konzertprogramm präsentieren zu
dürfen. Merken Sie sich diesen Termin schon heute vor!

R Ü C K B L I C K   2 0 1 9

"Noch a Dipfele Rolf" war grandios...!

Lieber Rolf!

44 Jahre hast Du aufopferungsvoll für deine Jugend gearbeitet, immer wieder Neues initiiert und sicher viele Nerven gebraucht. In über vier Jahrzehnten hast du nicht nur Großartiges für unsere Jugendarbeit geleistet, sondern bist auch vielen Kindern und Jugendlichen ein Vorbild gewesen und hast einen großen Teil der Vereinskultur unserer Feuerwehrkapelle Schielberg mitgeprägt.
Zahlreiche tolle Erlebnisse verbinden viele Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Generationen mit deinem Wirken in der Bläserjugend. Du kannst mit Recht sehr stolz auf diese lange, erfolgreiche Zeit sein - wir alle sind glücklich Teil dieser besonderen Geschichte zu sein!
Wir möchten Danke sagen für die fantastische Zeit und können uns noch gar nicht vorstellen, dass du in Zukunft nicht mehr mit dem Taktstock in der Hand vor deinem Jugendorchester stehen wirst.
Wir freuen uns auf viele weitere musikalische Abenteuer mit dir!

 

Vielen Dank für alles!

Deine Jungmusikerinnen und Jungmusiker, die Verwaltung und Vorstandschaft, die Jugendverwaltung und deine Freunde der Feuerwehrkapelle Schielberg.

 

BNN-Artikel vom 16.12.2019

 

Samstag, 14. Dezember 2019  -  18.00 Uhr
Klosterwaldhalle Schielberg

"Noch a Dipfele Rolf" - das Finale einer Ära bei der FWK Schielberg

 

Über 4 Jahrzehnte in der Jugendarbeit - zahlreiche Ehrenämter, Aufgaben und Projekte begleitet - einen großen Teil der Kultur des Vereins und der musikalischen Gestaltung bei der Feuerwehrkapelle Schielberg mitgeprägt - die Rede ist von unserem Jugenddirigenten Rolf Benz.
Dieser wird sich mit einem großen Abschlusskonzert vom Dirigentenpult des FWK-Jugendorchesters verabschieden. Bei diesem krönenden Abschluss wird es am Samstag, 14.12., um 18.00 Uhr in der Klosterwaldhalle Schielberg zahlreiche Highlights zu erleben geben - freuen Sie sich darauf. Die FWK Schielberg lädt Sie schon heute herzlich dazu ein! Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Rolf Benz auf Ihren Besuch!

 

Ab November 2019 startet ein neuer Blockflötenkurs

der FWK Schielberg. Ihr Kind sollte Im Schuljahr 2019/2020 mindestens die erste Klasse besuchen und Interesse am Musizieren haben. Der Unterricht dauert ca. 2 1/2 Jahre. Danach gibt es
zahlreiche Möglichkeiten ein weiteres Instrument zu erlernen.

Der Blockflötenunterricht wird freitags nachmittags stattfinden.
Wenn ihr Kind Blockflöte spielen lernen möchte oder Sie weitere
Fragen haben, dann melden Sie sich bis 25. Oktober 2019 bei:

Carolin Nofer, Tel. 07083/932510.
Die Jugendverwaltung der FWK Schielberg


Bildquelle: www.pixaby.com

 

Musikantentreffen in Fischweier - Martinihuber mit dabei


Ihnen gefällt volkstümliche Blasmusik und bekannte Melodien hören Sie immer wieder gerne? Dann besuchen Sie doch den "Bezirks-Musikantentreff Mittleres/Hinteres Albtal". Am Samstag, 7. September, ab ca. 14.30 Uhr, treffen sich am Wanderparkplatz Fischweier die Martinihuber aus Schielberg, die Musikfreunde von den Stammtischmusikanten aus Spessart, den Retzbergmusikanten Schöllbronn/Burbach und den Völkersbacher Dorf-Musikanten zu einem lockeren musikalischen Stelldichein. Herzerfrischend, beschwingt, kurzweilig und mit viel Takt spielen die Musikfreunde nacheinander und miteinander auf. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt. Genießen Sie einen unbeschwerten Nachmittag beim Bezirksmusikanten-Treff im "Mehrländer-Eck" Fischweier. 
Selbstverständlich dürfen sich auch Musiker/innen aus anderen Vereinen anschließen. Sie brauchen nur gute Laune, Ihr Instrument und sollten "die Auswendigen" kennen.


Die Parkmöglichkeiten am Wanderparkplatz sind begrenzt. Gäste sollten Fahrgemeinschaften bilden, oder mit der S-Bahn bis Haltestelle Fischweier fahren oder wandern. 
  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - oder ihr Mitwirken!!

 


Der Musikantentreff ist öffentlich und es können Foto-/Filmaufnahmen gemacht werden. 

 

 

FWK Schielberg- FRÜHJAHRSKONZERT 2019

Badische Neueste Nachrichten vom Montag, 08.04.2019

Programm-FJK2019.pdf
PDF-Dokument [3.4 MB]

R Ü C K B L I C K   2 0 1 8

 

Nach Sieg beim SWR4 Blech Duell
Martinihuber im SWR-Aufnahmestudio

Beim Finale des SWR4 Blech Duells 2018 am 29. Juni in Ravensburg hatten die Martinihuber Schielberg sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und den Titel geholt. Mit dem Gewinn sicherten sich die Martinihuber eine 2-tägige, professionelle Aufnahme in den Studios des SWR in Stuttgart. Diese fanden nun am 07.12. und 08.12. statt. Es war eine beeindruckende Erfahrung mit den Profis des SWR zusammenarbeiten zu dürfen und das letzte aus jedem Stück heraus zu kitzeln. Zwei sehr erfolgreiche Tage liegen hinter der Band und es sind deutlich mehr Titel „im Kasten“, als man sich zuvor erhofft hatte. Die Martinihuber bedanken sich herzlich beim Team des SWR aber natürlich ebenso bei ALLEN für die großartige Unterstützung in diesem Jahr, ohne die auch diese Aufnahme nicht möglich gewesen wäre!

BNN-Bericht und Fotoimpressionen

Jugendprojektorchester Marxzell und Leitung von Heinz Becht
Kultur im Kloster

Schielberger Kirwe steht vor der Tür

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 wird wieder eine alte Schielberger Tradition gelebt! Die Kirwe wird nach der Neuauflage im Jahr 2017 wieder gefeiert! Ab 14.00 Uhr veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Marxzell Abt. Schielberg in der Dreschhalle Schielberg das traditionsreiche Fest mit vielen Highlights.

Um 13.30 Uhr zieht der Kirwe-Umzug durch Schielberg – natürlich ist auch die traditionelle Kirwe-Brezel mit dabei!

Ab 14.00 Uhr sorgen die original „Martinihuber“ bei Kaffee und Kuchen in der Dreschhalle für gemütliches Ambiente und beste Unterhaltung.

Um 15.00 Uhr zeigt die Jugendfeuerwehr Schielberg bei Ihrer Schauübung allerhand interessante Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr.

Ab 18.00 Uhr können Sie einen frischen Flammlachs vom Grill genießen. Von 18.30 bis 21.00 Uhr heißt es „Bühne frei“ für den Kirwe-Tanz mit dem „Duo Harmony“, bekannt vom SchmuDo in der Belzenmärdelhöhle.  Um 19.30 Uhr wird durch einen kleinen Tanzwettbewerb die Kirwe-Brezel ausgetanzt. Für einen schwungvollen Festausklang sorgen zum Abschluss die „Martinihuber“.

Wir laden herzlich in die Dreschhalle ein – kommen Sie vorbei und erleben Sie ein Stück Schielberger Tradition!

Martinihuber holen den Titel
beim SWR4 Blechduell

Die Sieger des SWR4 Blechduells 2018 sind die Martinihuber aus Schielberg. Mit einem knappen Vorsprung konnten sich die 12 Musiker gegen die starke Konkurrenz bei einem großartigen Finale in Ravensburg durchsetzen.
Nach dem schon sehr erfolgreichen Vorentscheid in Nagold, bei dem die Martinihuber am 09. Juni 2018 den 2. Platz erspielen konnten war die Spannung unendlich groß, ob es durch die online-Abstimmung gelingen würde per Wildcard ins Finale einzuziehen. Doch auf unsere Unterstützer und Fans war Verlass – auch beim Voting erreichten wir den 2. Platz und waren somit dabei! Das Finale in Ravensburg am 29. Juni war gebucht!
Was war das für ein unglaublicher Abend beim Finale in Ravensburg! Tausende Zuschauer auf dem Marienplatz erlebten einen wunderschönen Sommerabend mit bester Blasmusik und fünf Bands mit sehr überzeugenden Auftritten! Am Ende stand das Ergebnis fest und der Jubel bei den Martinihuber und den mit zwei Bussen mitgereisten Fans kannte keine Grenzen.

Das Ergebnis des Finales:

Platz 1: Martinihuber Schielberg (21 Punkte)
Platz 2: Big Band der Uni Hohenheim (20 Punkte)
Platz 3: DAH – Das L steht für Musik (13 Punkte)
Platz 4: Timmy Band (11 Punkte)
Platz 5: Wüste Welle Big Band (10 Punkte)

Die Besetzung der Martinihuber:

Klarinette:  Benedikt Barton, Rolf Benz, Fabian Sarbacher
Trompete/Flügelhorn: Jochen Schwaab, Bernhard Speck, Markus Speck
Tenorhorn/Bariton: Harald Becht, Dieter Benz, Manfred Reichert, Simon Schneider Helikon: German Christle
Schlagzeug: Sebastian Barton
Marketenderinnen:
Sarah Benz, Linda Höschele, Sina Schneider, Jessica Weißinger
Hochzeitslader: Heiko Reichert

 

Die Martinihuber möchten sich von ganzem Herzen für die großartige Unterstützung durch unsere Fans und Musikfreunde bedanken! Ohne die vielen Stimmen per Telefon, SMS und online-Voting, sowie die unglaubliche Unterstützung und die tollen Überraschungen bei den Live-Auftritten in Nagold und Ravensburg, wäre das alles so nicht möglich gewesen! Ihr alle habt uns wahnsinnig motiviert und angetrieben! Bei den Musikerinnen und Musikern der FWK Schielberg möchten wir uns für den Rückhalt beim diesjährigen Musikfest bedanken, der es uns möglich gemacht hat, trotz des Festes in Nagold beim Vorentscheid antreten zu können. Dies alles sind keine Selbstverständlichkeiten, sondern Ausdruck eines unschätzbar wertvollen Zusammenhalts! Herzlichen Dank dafür!

Bildquelle: SWR4 / Credits: SWR4/Markus Palmer 

Quelle: BNN

YouTube-Videos der Martinihuber vom Blechduell-Finale in Ravensburg

Bilder vom Blechduell-Vorentscheid in Nagold

Bildquelle: SWR4 / Credits: SWR4/Markus Palmer 

Alle Infos zum Fahrzeugtreffen - machen Sie mit!
Infoflyer Fahrzeugtreffen 2018.pdf
PDF-Dokument [472.0 KB]
Program-Musikfest2018.pdf
PDF-Dokument [6.3 MB]

 

 

Auf diese Bands kommt es an...!
Martinihuber Schielberg
beim SWR4 Blechduell

 

Jetzt ist klar, wer zu den Vorentscheiden im Juni darf. Aus

allen Bewerbungen wurden die 18 besten Brass-Bands für
die Vorentscheide ausgewählt...!

 

 

zur SWR4-Info....

Quelle: SWR4

 

 

Hauptversammlung 2018 mit Neuwahlen

Hauptversammlung 2018
FWK Bericht Hauptversammlung 2018.pdf
PDF-Dokument [90.5 KB]

 

Impressionen vom Frühjahrskonzert 2018

Konzertbericht 2018
60 Jahre FWK Schielberg Konzertbericht.p[...]
PDF-Dokument [368.6 KB]
Frühjahrskonzert 60 Jahre FWK Schielberg
Programm 2018.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

 

KiK-Jugend-Projektorchester, Erstprobe

Am 20.1.2018 trafen sich zum ersten Mal die Mitglieder des KiK-Jugend-Projektorchester zur ersten Probe
unter der Leitung von Heinz Becht in Pfaffenrot.
Weitere Informationen zu diesem Projekt folgen in Kürze inkl. Fotos...

 

 

Fotos: MVE Pfaffenrot

Neue Jugendleitung und Jugendverwaltung der Feuerwehrkapelle Schielberg e.V.

 

Im Zuge der Jungmusiker-Versammlung am 13.09.2017 standen in diesem Jahr wieder Neuwahlen der Jugendleitung und der Jugendverwaltung an. Folgendes Wahlergebnis dürfen wir bekannt geben:

1. Jugendleiterin                         Mareike Becht

2. Jugendleiterin                         Chiara Becht

Jungmusiker-Sprecherin          Lena Hornung

Jungmusiker-Sprecherin          Laura Reichert

Beisitzer                                         Lukas Hornung

                                                          Timo Jäger

                                                           Alexander Kunz

                                            Maximilian Speck

                                                           Jule Weber

 

Weitere Informationen:

  • Timo Jäger hat sein Amt als 1. Jugendleiter abgegeben und wird nach seinem Auslandsaufenthalt im Frühjahr 2018 als Beisitzer in der Jugendverwaltung mitwirken.
  • Sebastian Barton hat sein Amt als 2. Jugendleiter abgegeben und ist aus der Jugendverwaltung ausgeschieden. Er wird künftig der 1. Ansprechpartner für die Jugendleitung und Jugendverwaltung innerhalb der Hauptverwaltung sein.
  • Marco Fluderer ist als Beisitzer aus der Jugendverwaltung ausgeschieden.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Neugewählten für die Bereitschaft die verantwortungsvollen Ämter mit Leben zu füllen, sowie viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit. Ebenso allen ausscheidenden Verwaltungsmitglieder oder ehemaligen Amtsinhabern ein großes Dankeschön für die geleistete Arbeit.

 

Das Orchester
der FWK Schielberg stellt sich mit seinem Dirigenten vor.

Unsere Bläserjugend
ist das Fundament unserer Arbeit
und die Zukunft unseres Vereins.

Termine
Hier finden Sie unsere aktuellen Termine, Auftritte & Veranstaltungen.

 

 

News & PR
Aktuelle Neuigkeiten und archivierte Berichte rund um unseren Verein.

 

 

Die Vorstandschaft
unseres Vereins stellt sich vor.

 

 

Kontakt
zu uns können Sie hier aufnehmen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehrkapelle Schielberg e.V.